,

Umfrage: Wer gewinnt den Mr.Olympia 2018 ?


Want create site? Find Free WordPress Themes and plugins.

Alle Jahre wieder trifft sich die Elite der Profi Bilder um in Las Vegas den Mr.Olympia zu küren. Die letzten Jahre hat dies jedoch Phil Heath erfolgreich gemeistert doch die konkurenz schläft nicht und wartet nur danach nach dem Titel zu greifen.

In der nachfolgenden Umfrage haben wir mal die Top 5 rausgesucht die ihm die letzten Jahre zumindest am gefährlichsten wurden, sollte sich im Laufe des Jahres eine Überraschung ergeben werden wir die Liste noch erweitern. Schreibt einfach in die Kommentare wer noch in der Liste fehlt!

Hier unsere Top 5 Auswahl für den Titel Mr.Olympia 2018

  • Phil Heath
  • Big Ramy
  • William Bonac
  • Dexter Jackson
  • Shawn Rhoden

Was ist der Mr.Olympia ?

Der Mr. Olympia ist ein internationaler Bodybuilding-Wettkampf, der jährlich von der International Federation of Bodybuilding & Fitness (IFBB) veranstaltet wird. Der Sieg gilt als die höchste Auszeichnung im professionellen Bodybuilding. Joe Weider rief den Wettkampf 1965 ins Leben, um einen Anreiz für die Profis zu bieten, dem Sport treu zu bleiben.

Beim Mr. Olympia gab es im Gegensatz zu vielen anderen Wettkämpfen lange Zeit keine Gewichtsklassen. Von 1974 bis 1979 wurde das Teilnehmerfeld zunächst in zwei Gewichtsklassen unterteilt und danach ein Mr. Olympia ermittelt. Im Jahr 2008 wurde der „202/212 Olympia Showdown“ eingeführt, der Bodybuilder mit einem Gewicht bis 202 lbs vorbehalten ist. Das Gewichtslimit wurde 2012 auf 212 lbs angehoben, um den Athleten zu erlauben, für den Wettkampf mehr Masse zuzulegen.

Für die Teilnahme ist im Normalfall eine Qualifikation erforderlich, der Veranstalter vergibt jedoch von Zeit zu Zeit auch Sondereinladungen (sogenannte Wildcards).

Parallel zum Mr. Olympia und dem „212 Olympia Showdown“ gibt es einen Ms. Olympia für Bodybuilderinnen – darüber hinaus wurden auch Wettkämpfe für die Fitness-, Figuren- und Bikini-Klasse eingeführt.

Die neuste Disziplin stellt der „Physique“ dar. Diese Klasse existiert seit 2013, umfasst ein männliches sowie ein weibliches Teilnehmerfeld und zielt laut Regularien auf Athletik, Ästhetik, Form, Symmetrie, Styling und Ausstrahlung des Athleten ab. Die Juroren werden im Regelwerk ausdrücklich darauf hingewiesen, extreme Muskelmasse negativ zu bewerten.

#4 William Bonac

William wurde im Mai 1982 in Ghana geboren und wuchs in der Nation auf, zog aber später nach Australien um. Im Jahr 2011 debütierte er bei der Arnold Amateur Rivalität in der Schwergewichtswertung, wo er den dritten Platz belegte, und fuhr fort, sich in diesem Jahr zu verbessern. Im Jahr 2012 wurde er Sechster und Dritter in gestapelten 212lb-Klassen beim IFBB British Grand Prix und beim IFBB Europa Super, doch erst mit seiner Einführung in der offenen Klasse würde er eine legitime Anerkennung erhalten.

1 point
Upvote Downvote

Total votes: 1

Upvotes: 1

Upvotes percentage: 100.000000%

Downvotes: 0

Downvotes percentage: 0.000000%

#5 Shawn Rhoden

Rhoden, ein aufstrebender Fußballspieler in seinen frühen Teenagerjahren, begann 1992 mit dem Bodybuilding, inspiriert vom ehemaligen Mr. Universe Yohnnie Shambourger, und nach einer Amateurkarriere, die mit mehreren Verletzungen und Alkoholabhängigkeit gebrochen war, gewann bis 2010 seine IFBB Pro-Karte.Er war der 11. beim Mr. Olympia 2011 (Mr. Olympia-Debüt), der 3. beim Mr. Olympia 2012 und der 4. beim Mr. Olympia-Wettbewerb 2013. Im Jahr 2014 belegte Shawn Rhoden den 3. Platz beim Mr. Olympia-Wettbewerb 2014 und erneut den 3. Platz beim Mr. Olympia-Wettbewerb 2015, was ihn zu seinem zweitbesten Sieg machte. Rhoden hält derzeit seinen besten Sieg im Jahr 2016 und belegt den 2. Platz bei Mr. Olympia 2016.

1 point
Upvote Downvote

Total votes: 1

Upvotes: 1

Upvotes percentage: 100.000000%

Downvotes: 0

Downvotes percentage: 0.000000%

This post was created with our nice and easy submission form. Create your post!

Did you find apk for android? You can find new Free Android Games and apps.

What do you think?

20 points
Upvote Downvote

Total votes: 0

Upvotes: 0

Upvotes percentage: 0.000000%

Downvotes: 0

Downvotes percentage: 0.000000%

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.